Die 3 spannendsten Einrichtungstrends 2017 – Shabby-, Industrial und Skandinavische Möbel

Entdecke die spannendten Einrichtungstrends 2017

Antik, gebraucht und deswegen voll im Trend

Perfektionismus ist zwar gut und schön, aber auch jenseits davon findet man viele spannende Facetten, die sich gerade in der Inneneinrichtung großer Beliebtheit erfreuen. So liegen Shabby Möbel mittlerweile voll im Trend und treffen den Nerv der Zeit vieler Möbelkäufer. Was übersetzt „schäbig“ bedeutet täuscht, denn Shabby Kommoden, Tische oder Regale sind es definitiv nicht! Shabby Möbel ziehen ihren Reiz aus matten Farben, unperfekten Oberflächen, leichten Kratzern und Makel, die ihnen einen besonderen Charakter verleihen. Dieser gebraucht aussehende Stil vereint also zeitlose Designs mit zuverlässiger Funktionalität – geschmackssicher und mit viel Liebe zum Detail!

shabby-kommode-massivholz-shabbystyle-weinschrank572357cab2d1c

Industrial Möbel

Die Art und Weise, wie man das eigene eigene Zuhause einrichtet, sollte im Idealfall durchaus die eigene Persönlichkeit widerspiegeln. Wer eine kompromisslose Vision für sein Zuhause im Kopf hat, für den dürfte der Industrial Style eine exzellente Wahl darstellen. Das fängt schon bei den Wänden oder dem Boden an. Roher Beton und karge Wände sprechen eine deutliche Sprache und spiegeln einen Look wider, der durchaus zu Lagerhallen oder Fabriken passen könnte. Die dazugehörigen Möbel sind funktionell, unvollkommen und von einem gewissen DIY-Geist geprägt. Perfekt ist anders und gerade das ist so herrlich erfrischend. Industrial Hocker oder Esstische sehen aus als ob sie aus Kisten, Paletten oder Maschinenteilen gebaut wurden – eine robuste und nichtsdestotrotz sehr stylische Wahl.

massivholz-esstisch-industrie-look572354d669c23

Bringe Skandinavien in deine vier Wände

Wer an Skandinavien denkt, hat sofort weitläufige Landschaften, freundliche Menschen und eine gehörige Portion Coolness vor dem geistigen Auge. Diese Coolness überträgt sich dank einem untrüglichen Gespür für Design auch auf Möbel im skandinavischen Look. Damit sind nicht unbedingt Billy und Co. gemeint, sondern vielmehr ihre puristischen, anspruchsvollen und eleganten Pendants, die mehr als nur einen Hauch Exklusivität verströmen. Diese Möbel passen in fast jedes Interieur und sind genau deswegen so beliebt. Hochwertige Hölzer treffen auf zeitloses Design, klare Formen und einer erfrischend unprätentiösen Mentalität, die auf keinen Fall mit Schüchternheit verwechselt werden sollte. Für profanen Protz gibt es hier wenig Platz. Vielmehr soll Wärme und und ein wohliges Gefühl, zu Hause zu sein, vermittelt werden. Ein Anliegen, das ganz klar aufgeht. Nicht umsonst erfreuen sich skandinavische Möbel ebenfalls großer Beliebtheit und werten jede Wohnung oder Haus deutlich auf, ohne den Raum gleich einzunehmen.

skandinavische-moebel-couchtisch-massivholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.