Vintage Kommode – Der Charme vergangener Jahre

Alte Trends erfreuen sich aktuell größter Beliebtheit.  Autos im Stil der 50er, Klamotten im Look der 90er und Möbel im Stil der 60er. Ein besonderes Möbelstück ist dabei die Vintage Kommode – ein ganz besonderer Zeitzeuge. Wir zeigen Dir was diesen Einrichtungsstil so besonders macht.

Zeitlos schön – Die Vintage Kommode

Alles ist vergänglich, nur der Vintage-Look nicht. Möbelstücke die aussehen wie von Omas Dachboden, sind aktuell gefragter denn je. Zurecht, denn die Vintage Kommode aus längst vergangenen Zeiten ist nicht nur stilvoll und ein optisches Highlight, sondern zumeist auch aus hochwertigem Holz gefertigt. Robuste Möbelstücke, die scheinbar für die Ewigkeit gebaut wurden und einen zeitlosen Charakter haben.

Vintage Kommode im Shabby Look

Vintage Kommoden gibt es in den verschiedensten Stilrichtungen, so z.B. den Shabby Chic. Typisch für den Shabby Chic Look, ist die abgeplatzte Farbe. Viele Macken, Kratzer und Unebenheiten, sorgen im Gesamtbild für den liebevoll verspielten Vintage Charakter. Die Vintage Kommode im Shabby Look ist meist in pastelligen Tönen lackiert. Blau, Grün, rosa oder weiß kommen vermehrt zum Einsatz. Die schönen Möbelstücke werden oft aus Sheeshamholz oder anderen hochwertigen Massivholzarten gefertigt. Durch die Unperfektheit bekommen die Möbel den Charme einer Vintage Kommode.

Vintage Kommoden aus den 50er und 60er Jahren

Die Vintage Kommode aus den 50ern und 60ern ist auch heute noch, bzw. wieder, voll im Trend. Die häufig mit einem Nussbaum Furnier überzogenen Möbelstücke, lassen die Herzen von Mid Century Fans höher schlagen. Der Korpus steht auf filigranen, nach unten hin spitz zusammenlaufenden Beinen und ergänzt den klassischen Mid Century Look. Bei der Optik ist es kein Wunder, dass der Vintage-Look so beliebt ist.